Was sind die ersten Schritte?

Bei einem ersten Telefonat oder per E-Mail vereinbaren wir ein vertrauliches Erstgespräch. In der ersten Sitzung können Sie Ihr Anliegen schildern und es gibt Raum sich gegenseitig kennenzulernen. Dies ist wichtig, denn eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient und Therapeut/Coach ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Gelingen einer Therapie / eines Coachings. Häufig können wir in der ersten Sitzung bereits wichtige Probleme aufgedeckt und erste Lösungsmöglichkeiten entdecken. Für den ersten Termin planen Sie bitte 50 Minuten ein, Paare bitte 90 Minuten. 

Wie lange dauert eine Therapie, Paartherapie oder Coaching?

Dies ist sehr unterschiedlich: je nach Anliegen, dem Punkt an dem Sie momentan stehen und dem Vorankommen. Manchmal braucht es nur einen Impuls um etwas zu ändern und neue Wege zu gehen. Lösungen für klar umrissene Probleme können sich in wenigen Sitzungen finden; eine sog. Kurzzeittherapie umfasst 12-24 Stunden; bei länger bestehenden schwierigen Mustern kann eine Langzeittherapie helfen. Manche Menschen wünschen sich auch eine regelmäßige Begleitung für einen längeren Zeitraum, dies kann z.B. wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich stattfinden. Wie bei Heilmitteln gilt hier: so viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Eine Therapie-, oder Coaching-Sitzung dauert 50 Minuten. Eine Paartherapie-Sitzung dauert 60 - 90 Minuten (je nach Vereinbarung).

 

Private Krankenversicherung

Da ich approbierte Psychotherapeutin und im Arztregister eingetragen bin, ist für Sie in der Regel eine Abrechnung mit privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe möglich. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung über die Modalitäten. Meist sind fünf probatorische Sitzungen ohne Antrag möglich. Abgerechnet wird nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP), Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.  

 

Selbstzahler

  • oft weniger lange Wartezeiten auf einen Termin als bei Therapeuten mit Kassenzulassung
  • keine Dokumentation Ihrer Therapie bei Ihrer Krankenkasse, dies ist nützlich wenn Sie später einmal eine private Krankenversicherung, Zusatzversicherung oder Pflegeversicherung abschließen wollen
  • Formalitäten und Anträge spielen für Sie keine Rolle

Das Honorar für 50 Minuten beträgt für:

  • Einzeltherapie, Selbstzahler: 85 Euro
  • Einzeltherapie, private Krankenversicherung: nach GOP, Gebührenordnung für Psychotherapeuten
  • Paartherapie: 100 Euro
  • Coaching: 100 Euro 

  

Über mich

Helena Jourdan

  • Psychologin (M.Sc.)
  • Psychologische Psychotherapeutin
  • Tiefenpsychologische Ausbildung an der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie in Bad Grönenbach 
  • Dipl. Kauffrau
  • Weiterbildung in Paartherapie
  • Gesprächspychotherapie nach Rogers
  • Meine Wegbegleiter sind: Yoga, Meditation und
    der Erfahrbarer Atem (nach Ilse Middendorf).

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Einzelpersonen und Gruppen. Besonders wichtig ist mir dabei sich gegenseitig mit Vertrauen und Wertschätzung zu begegnen. Achtsamkeit für die eigenen Gefühle und Gedanken sind zentrale Voraussetzungen dafür, gut in sich verankert zu sein, das Wesentliche im eigenen Leben wahrzunehmen, das eigene Umfeld förderlich zu gestalten und sich selbst wohlwollend zu begegnen.

Therapie / Coaching ist für mich ein unvoreingenommenes Suchen und Finden, es ist ein Weiterentwickeln der eigenen Möglichkeiten und ein Entdecken der eigenen Stärken. Durch wertschätzendes Hinterfragen unterstütze ich Sie dabei neue Perspektiven aufzudecken und Ihren Blick für Ihre verborgene Potenziale zu schärfen. Damit begleite ich Sie, Ihre Ressourcen und unbewussten Möglichkeiten freizusetzen und neue Wege für sich zu entdecken.

"Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.“
(Oscar Wilde)

Zum Seitenanfang